Blauer Felsenleguan

DSC_7292 22 DSC_5597

Der Blaue Felsenleguan lebt nur in Mexiko. Dort bewohnt dieser geschickt kletternde Leguan felsige Gebiete sowie Halbwüsten. Diese Echse ist selten am Boden und leben hauptsächlich an Felsen, wo sie sich sogar kopfüber fortbewegen kann. Bei Gefahr bläht sie ihren Kehlsack auf. Ihren Schwanz können sie bei Gefahr aufgrund mehrerer Sollbruchstellen abwerfen. Er wächst aber mit der Zeit wieder nach.

Wussten Sie schon?

Die bunten Farben des Felsenleguans hindern Fressfeinde daran, ihn anzugreifen, weil sie glauben, die auffallenden Farben markieren, dass der Leguan giftig sei? Ein riesen Bluff!

Als Allesfresser nehmen Blaue Felsenleguane nebst Insekten und kleinen Säugetieren auch pflanzliche Kost zu sich. Der Wasserbedarf wird hauptsächlich über die Nahrung gedeckt. Sie sind also nicht auf Trinkwasser angewiesen.
Der Blaue Felsenleguan erreicht ein Alter von 8 -10 Jahren.

Seite zur Ausstellung